In der Urlaubsregion können Sie über zwei Wanderwege zum Weinpilger werden.

Der Weinpilgerpfad 1 führt von Kallstadt nach Leistadt, Weisenheim am Berg, Herxheim am Berg und zurück nach Kallstadt.

Der Weinpilgerpfad 2 verläuft von Freinsheim über Weisenheim am Sand und Erpolzheim zurück nach Freinsheim.

Bei verschiedenen auf dem Wanderweg gelegenen Weingütern kann mit dem Pilgerpass ein Probewein zum Probenpreis von € 0,50 verkostet werden.

Die beiden Wege führen je nach Tour durch die Weinberge, das Naturschutzgebiet Felssenberg/Berntal, entlang der I)senach, durch das Naherholungsgebiet Ludwigshain und das historische Freinsheim.
Wer die komplette Tour absolviert kann sich, wenn er möchte, eine Urkunde zum "Weinpilger der Urlaubsregion Freinsheim" ausstellen und herunterladen.

Von November bis Ende März ist Winterweinpilgern angesagt!

Weinpilgerpfad 1

Naturschutzgebiet Berntal-Felsenberg
Naturschutzgebiet Berntal-Felsenberg © Herr Hass

 

Länge und Höhenmeter: <=> 10,6 km  149 hm  143 hm

Die Wanderstrecke verläuft ab Kallstadt über den Rieslingwanderweg, durch das Naturschutzgebiet Felsenberg/Berntal nach Leistadt weiter nach Weisenheim am Berg zurück über Herxheim am Berg nach Kallstadt

Eine detaillierte Streckenbeschreibung haben wir für Sie vorbereitet.

Weinpilgerpfad 2

Panoramabild
Blick über die Weinberge zum Pfälzer Wald © I-Punkt Kallstadt, Elke Metzger

 

Länge und Höhenmeter: <=> 11,1 km  82 hm  89 hm

Die Wanderung führt von Freinsheim nach Weisenheim am Sand und über Erpolzheim zurück nach Freinsheim durch die Weinberge. Entlang der strecke warten vier Pilgerstationen.

Eine detaillierte Streckenbeschreibung haben wir für Sie vorbereitet.